musik
 

Willkommen bei der Klangkörperverwaltung

 

 

 

 

 

 

 

Die Klangkörperverwaltung ist eine Vereinigung von Orchestern  und Kammermusikensembles unter der künstlerischen Leitung von Mag. art. Wolfgang Göllner.

Sie ist seit 1989 in diesem Bereich tätig und übernimmt die zentrale Verwaltung und Organisation dieser Klangkörper.

 
 

 

 

 

Die Klangkörperverwaltung tritt auch als Organisator von Veranstaltungen auf und betreut Kulturprojekte im In- und Ausland von deren Planung bis hin zur Realisierung.

Erfolgreiche Großveranstaltungen wie die „Mozart Gala Arena di Verona“ im Mozartjahr 1991, „Thessaloniki 07“ oder „Klassik unter Sternen“ 2008 zeugen von der professionellen Arbeit dieser Organisation. Seit ihrer Gründung betreute die Klangkörperverwaltung nicht weniger als 28 Plattenproduktionen und Gastspiele in nahezu allen Ländern dieser Erde.

Empfehlungen

„Die administrative Abwicklung der beiden Konzertreisen zu den „Dresdner Musikfestspielen“ und zur „Mozartgala 1991 Arena di Verona“ wurden was die Planung als auch die Durchführung betrifft von Herrn Göllner bestens und präzis durchgeführt“ Internationaler Festspielservice
(Georg Manhardt-Mannstein)

„Mich verbindet zu Herrn Göllner eine vertrauensvolle Zusammenarbeit, die auf seine verlässliche Arbeit, Reputation und nicht zuletzt hervorragende internationale Verbindungen zu Künstlern und Agenturen basiert. Seine Fähigkeiten als Geschäftsführer fanden ihren Erfolg in zahlreichen Konzerttourneen, die durch kompetenten Umgang mit Künstlern und Veranstaltern geprägt sind. Zukünftige Kooperationen mit Herrn Göllner werden meinerseits mit großem Interesse verfolgt werden.“
Agentur Contemp Art (Alexander Herrmann)

„Meine Meinung, mit Herrn Göllner als Geschäftsführer einen nicht nur guten sondern erstklassigen Mann gefunden zu haben, basiert auf meiner langjährigen Zusammenarbeit, welche durch Seriosität und Zuverlässigkeit geprägt war.“
Johann Strauß-Ensemble
der Wiener Symphoniker

(Wolfgang Schuchbauer, Geschäftsführer)

„Verlässlichkeit, der diplomatische und sensible Umgang mit Solisten und einfachen Ensemblemusiker, sowie generelles organisatorisches Geschick und im Notfall Improvisationskunst, zeichnen dabei Herr Göllner besonders aus.“
Künstlerforum – Wien (Gert Meditz)

„Göllner ist hier nicht nur als brillanter Organisator, Planer und Manager tätig (Mozartfest in der Arena di Verona mit 350 Mitwirkenden vor 20.000 Personen, Dresdner Musikfestspiele, Musikverein und Konzerthaus in Wien, Brucknerhaus in Linz, Festivalteilnahme in der Schweiz und in Spanien, mehrere Japangastspiele) sondern durch seine Ausbildung als Geiger und seine Tätigkeit in den besten Klangkörpern ist er auch in der Lage, schnell und ungeheuer kompetent künstlerische Entscheidungen effizient zu fällen, bzw. gefällte Entscheidungen zu beurteilen und umzusetzen, wofür ich ihm in langjähriger Zusammenarbeit zu mancherlei Dank verpflichtet bin (eine Ansicht, die übrigens auch der Ehrendirigent der „Wiener Mozart Akademie“ Lord Menuhin teilt). Ich habe in den letzten Jahren für verschiedene Firmen und Labels über 50 CD’s dirigiert, deren Produktionsplanung und Durchführung ohne Göllners „know-how“ und unermüdlichem Einsatz nicht durchführbar gewesen wäre (vor allem bei größeren Produktionen wie Oper, Oratorien oder Messen ist eine straffe und kompetente Produktionsführung unerlässlich). Über alle diese Fakten sind die schöneren Momente zu stellen, die Zeugnis geben für Göllners Menschlichkeit einerseits, und – ebenso beeindruckend – seine stupende Vielseitigkeit.“
Dr. Johannes Wildner

„Concerning the big success of the Japan Tour by the Vienna Mozart Academy in January ’90, I would firmly believe it is owing to Mr. Goellner’s great effort as the manager of this tour. The procedures were well carried out, the tour management was excellent and he won the reputation from the members of the orchestra. Mr. Goellner is now showing his ability for the preparation of the next tour, - this time with the Johann Strauß Chamber Orchestra (Jan.’92), which surly will lead to another success. I do highly appreciate Mr. Goellner’s talent as a manager.” Konzerthaus Japan Co
(Masayuki Kobayashi, Managing Director)